Medigap Plan G: Wie Viel Kostet Es Im Jahr 2020?

Inhaltsverzeichnis:

Medigap Plan G: Wie Viel Kostet Es Im Jahr 2020?
Medigap Plan G: Wie Viel Kostet Es Im Jahr 2020?

Video: Medigap Plan G: Wie Viel Kostet Es Im Jahr 2020?

Video: Medigap Plan G: Wie Viel Kostet Es Im Jahr 2020?
Video: Medigap Plans Cost 2023, March
Anonim

Lassen Sie uns einige der mit Plan G verbundenen Kosten aufschlüsseln.

Monatliche Prämien

Wenn Sie sich für einen Medigap-Plan anmelden, müssen Sie eine monatliche Prämie zahlen. Dies gilt zusätzlich zu Ihrer monatlichen Prämie für Medicare Teil B.

Da private Versicherungsunternehmen Medigap-Policen verkaufen, variieren die monatlichen Prämien je nach Police. Unternehmen können ihre Prämien auf verschiedene Arten festlegen. Die drei wichtigsten Arten, wie sie Prämien festlegen, sind:

  • Community-bewertet: Jeder mit der Police zahlt die gleiche monatliche Prämie, unabhängig von seinem Alter.
  • Ausgabealter: Die monatlichen Prämien richten sich danach, wie alt Sie beim Kauf Ihrer Police sind. Personen, die in einem jüngeren Alter kaufen, haben niedrigere monatliche Prämien.
  • Alterseinstufung: Die monatlichen Prämien richten sich nach Ihrem aktuellen Alter. Aus diesem Grund steigen Ihre Prämien mit zunehmendem Alter.

Selbstbehalte

Plan G deckt zwar den Selbstbehalt von Medicare Teil A ab, nicht jedoch den Selbstbehalt von Medicare Teil B. Dies sind 198 US-Dollar für 2020.

Medigap-Richtlinien haben normalerweise keinen eigenen Selbstbehalt. Dies kann für Plan G unterschiedlich sein. Zusätzlich zum normalen Plan G (ohne Selbstbehalt) ist auch eine Option mit hohem Selbstbehalt verfügbar.

Plan G mit hohem Selbstbehalt hat häufig niedrigere monatliche Prämien. Sie müssen jedoch einen Selbstbehalt von 2.340 USD zahlen, bevor Ihre Police mit der Zahlung der Leistungen beginnt. Es gibt auch einen zusätzlichen jährlichen Selbstbehalt für Rettungsdienste, die während Auslandsreisen eingesetzt werden. Im Jahr 2020 sind dies 250 US-Dollar.

Copays und Mitversicherung

Plan G deckt die mit den Medicare-Teilen A und B verbundenen Kosten und Mitversicherungen ab. Wenn Sie eine Plan G-Police haben, sind Sie für diese Kosten nicht verantwortlich.

Kosten aus eigener Tasche

Es gibt einige Dinge, die Medigap normalerweise nicht abdeckt, obwohl dies je nach Richtlinie variieren kann. Wenn ein Service nicht abgedeckt ist, müssen Sie die Kosten aus eigener Tasche bezahlen.

Einige Beispiele für Dienste, die in den Medigap-Richtlinien häufig nicht behandelt werden, sind:

  • Langzeitpflege
  • Dental
  • Vision, einschließlich Brillen
  • Hörgeräte
  • private Pflege

Im Gegensatz zu einigen anderen Medigap-Plänen gibt es für Plan G kein Auslagenlimit.

Schauen wir uns drei Beispielstädte an, um die Plan G-Kosten zu untersuchen.

Beispiel für Medicare Plan G-Kostenbereiche

Atlanta, GA

(Postleitzahl: 30303)

Des Moines, IA (Postleitzahl: 50309) San Francisco, CA (Postleitzahl: 94017)
Plan G Premium Range 119

- 270 US- Dollar pro Monat

94

- 195 US- Dollar pro Monat

110

- 253 US- Dollar pro Monat

Standard Medicare Teil B Prämie 144,60 USD pro Monat 144,60 pro Monat 144,60 USD pro Monat
Medicare Teil B Selbstbehalt $ 198 $ 198 $ 198
Geschätzte jährliche Gesamtkosten (einschließlich Prämien für Plan G und Teil B) 7.860 USD pro Jahr 7.670 USD pro Jahr 7.870 USD pro Jahr

Was deckt der Medicare Supplement Plan G (Medigap Plan G) ab?

Medigap Plan G ist ein sehr umfassender Plan. Es deckt 100 Prozent der folgenden Ausgaben ab:

  • Medicare Teil A Selbstbehalt
  • Medicare Teil A Mitversicherung
  • Medicare Teil A Krankenhauskosten
  • Medicare Teil A Hospiz Mitversicherung oder Copay
  • Mitversicherung für qualifizierte Pflegeeinrichtungen
  • Blut (die ersten drei Pints)
  • Medicare Teil B Mitversicherung oder Copay
  • Mehrkosten im Zusammenhang mit Medicare Teil B.

Darüber hinaus deckt Plan G 80 Prozent der Gesundheitsleistungen ab, die während Auslandsreisen erbracht werden.

Medigap-Pläne sind standardisiert, was bedeutet, dass jedes Unternehmen die gleiche Grunddeckung bieten muss. Wenn Sie eine Plan G-Police erwerben, sollten Sie alle oben aufgeführten Vorteile erhalten, unabhängig davon, bei welchem Unternehmen Sie sie erwerben.

Ist Medicare Supplement Plan G eine gute Option, wenn Sie Plan F nicht erhalten können?

Plan F ist der umfassendste der verschiedenen Medigap-Pläne. Wer sich einschreiben kann, hat sich jedoch ab 2020 geändert.

Diese Änderungen sind darauf zurückzuführen, dass Medigap-Pläne, die an Medicare-Neulinge verkauft wurden, den in Plan F enthaltenen Selbstbehalt von Teil B von Medicare nicht mehr abdecken können.

Diejenigen, die bereits Plan F haben oder vor dem 1. Januar 2020 neu bei Medicare waren, haben möglicherweise noch eine Plan F-Richtlinie.

Plan G ist möglicherweise eine gute Option, wenn Sie Medicare noch nicht kennen und sich nicht für Plan F anmelden können. Der einzige Unterschied in der Deckung besteht darin, dass Plan G den Selbstbehalt für Medicare Teil B nicht abdeckt.

Wer kann sich für den Medicare Supplement (Medigap) Plan G anmelden?

Sie können zuerst eine Medigap-Richtlinie während der offenen Registrierung bei Medigap kaufen. Dies ist ein Zeitraum von 6 Monaten, der mit dem Monat beginnt, in dem Sie 65 Jahre oder älter sind und sich für Medicare Teil B angemeldet haben.

Weitere mit Medigap verbundene Registrierungsrichtlinien sind:

  • Die Medigap-Richtlinien gelten nur für eine Person, sodass Ihr Ehepartner eine eigene Police kaufen muss.
  • Laut Bundesgesetz müssen Unternehmen Medigap-Richtlinien nicht an Personen unter 65 Jahren verkaufen. Wenn Sie unter 65 Jahre alt sind und Anspruch auf Medicare haben, können Sie möglicherweise nicht die gewünschte Medigap-Richtlinie erwerben.
  • Sie können nicht sowohl eine Medigap-Richtlinie als auch eine Medicare Part C-Richtlinie (Advantage) haben. Wenn Sie eine Medigap-Police erwerben möchten, müssen Sie wieder zu Original Medicare (Teile A und B) wechseln.
  • Medigap-Richtlinien können verschreibungspflichtige Medikamente nicht abdecken. Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente versichern möchten, müssen Sie sich für einen Medicare Part D-Plan anmelden.

Medigap-Richtlinien können garantiert erneuert werden, unabhängig davon, ob Sie gesundheitliche Probleme haben oder nicht. Dies bedeutet, dass Ihre Police nicht gekündigt werden kann, solange Sie weiterhin registriert sind und Ihre Prämien bezahlen.

Wo können Sie Medicare Supplement (Medigap) Plan G kaufen?

Private Versicherungsunternehmen verkaufen Medigap-Policen. Mit dem Suchwerkzeug von Medicare können Sie herausfinden, welche Pläne in Ihrer Region angeboten werden.

Sie müssen Ihre Postleitzahl eingeben und Ihren Landkreis auswählen, um die verfügbaren Pläne anzuzeigen. Jeder Plan wird mit einer monatlichen Prämienspanne, anderen potenziellen Kosten und dem, was gedeckt ist und was nicht, aufgelistet.

Sie können sich auch die Unternehmen ansehen, die jeden Plan anbieten, und wie sie ihre monatlichen Prämien festlegen. Da die Kosten einer Medigap-Richtlinie je nach Unternehmen variieren können, ist es sehr wichtig, mehrere Medigap-Richtlinien zu vergleichen, bevor Sie eine auswählen.

Das Endergebnis

Medigap Plan G ist ein Medicare Supplement Insurance Plan. Es deckt eine Vielzahl von Ausgaben ab, die nicht durch die Medicare-Teile A und B gedeckt sind, z. B. Mitversicherung, Copays und einige Selbstbehalte.

Wenn Sie eine Plan G-Police kaufen, zahlen Sie eine monatliche Prämie, die je nach Unternehmen, das die Police anbietet, variieren kann. Dies gilt zusätzlich zu Ihrer monatlichen Prämie für Medicare Teil B.

Zu den sonstigen Kosten zählen der Selbstbehalt von Medicare Teil B sowie Leistungen, die nicht von Medigap abgedeckt werden, wie z. B. Zahn- und Sehkraft. Wenn Sie einen Plan G mit hohem Selbstbehalt haben, müssen Sie einen Selbstbehalt zahlen, bevor Ihre Police die Kosten abdeckt.

Plan G kann eine gute Option sein, wenn Sie Plan F nicht kaufen dürfen. Der einzige Unterschied zwischen den beiden Plänen besteht darin, dass Plan G den Selbstbehalt von Medicare Teil B nicht abdeckt.

Beliebt nach Thema