Ursachen, Behandlung Und Produktempfehlungen Für Stumpfes Haar

Inhaltsverzeichnis:

Ursachen, Behandlung Und Produktempfehlungen Für Stumpfes Haar
Ursachen, Behandlung Und Produktempfehlungen Für Stumpfes Haar

Video: Ursachen, Behandlung Und Produktempfehlungen Für Stumpfes Haar

Video: Ursachen, Behandlung Und Produktempfehlungen Für Stumpfes Haar
Video: Wasche dein Haar damit und es wird strahlend, schön und länger aussehen als je zuvor 2023, April
Anonim

Wir bieten Produkte an, die unserer Meinung nach für unsere Leser nützlich sind. Wenn Sie über Links auf dieser Seite kaufen, verdienen wir möglicherweise eine kleine Provision. Hier ist unser Prozess.

Stumpfes Haar neigt dazu, Feuchtigkeit, Glanz und Körper zu vermissen. Dies kann durch viele Faktoren verursacht werden, z. B. durch die Verwendung falscher Produkte, die unzureichende Aufnahme von Nährstoffen in Ihre Ernährung oder den übermäßigen Einsatz aggressiver Chemikalien oder Techniken.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, stumpf aussehendes Haar aufzupeppen. Durch die Einführung einiger neuer Techniken und Hausmittel und die Verwendung der richtigen Produkte können Sie Ihre leblosen Locken in gesünderes, glänzenderes und leichter zu frisierendes Haar verwandeln.

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Kein Problem. Wir haben die Experten gebeten, ihre Tipps zu teilen, wie stumpfes Haar zum Leuchten gebracht werden kann.

Was verursacht stumpfes Haar?

Stumpfes Haar hat tendenziell bestimmte Eigenschaften: Es hat normalerweise keinen Glanz, fühlt sich rau oder grob an und sieht möglicherweise kraus aus oder fühlt sich schwer an.

Stumpfes Haar tritt aus verschiedenen Gründen auf, darunter:

  • unsachgemäße Haarpflegetechniken
  • eine Diät, der wichtige Nährstoffe fehlen
  • zu viel Sonnenlicht oder Wärmestyling
  • Überbearbeitung mit aggressiven Chemikalien
  • Umgebungsbedingungen wie trockene oder kalte Luft
  • mit zu viel Produkt oder den falschen Produkten

Außerdem berichten viele schwangere Frauen von Haarnotfällen wie stumpfem, brüchigem Haar. Die gute Nachricht ist, dass es normalerweise vorübergehend ist und auf hormonelle Veränderungen zurückzuführen ist.

Heilmittel gegen stumpfes Haar

Fast jeder hat irgendwann mit stumpfem und glanzlosem Haar zu tun. Das Wetter, Ihre Ernährung und Ihr allgemeines Wohlbefinden können die Gesundheit und Vitalität Ihrer Haare beeinflussen.

Die folgenden sechs Mittel von Experten sind besonders hilfreich, um stumpf aussehende Locken loszuwerden und sicherzustellen, dass Ihr Haar auf jeden Fall am gesündesten aussieht.

1. Klären Sie Ihre Haare mit Backpulver

"Das Haar kann mit der Zeit stumpf werden, da es sich durch die Verwendung von Produkten ansammelt und Rückstände aufweist", sagte Gina Rivera, Gründerin von Phenix Salon Suites. Rivera sagte, dass es in diesem Fall wichtig ist, die Haare zu klären.

Was macht eine klärende Behandlung? Im Wesentlichen hilft es Ihnen, Produktansammlungen, harte Wasserreste und jegliche Verschmutzung, die sich auf Ihrem Haar und Ihrer Kopfhaut angesammelt hat, zu beseitigen.

Wenn Ihr Haar und Ihre Kopfhaut diesen Elementen ausgesetzt sind, können sie sich ansammeln und den natürlichen Fluss von Ölen und Nährstoffen zum Haarschaft blockieren. Wenn dies passiert, kann es Ihr Haar schwächen und es stumpf und leblos aussehen lassen.

Durch die Entfernung von Rückständen aus Produkten und der Umwelt können klärende Behandlungen dazu beitragen, die Haarfollikel zu verstopfen und sicherzustellen, dass Ihr Haar die Nährstoffe und natürlichen Öle erhält, die es zum Leuchten und Gedeihen benötigt.

Sie können ein Reinigungsshampoo verwenden oder eine Behandlung zu Hause wie die unten beschriebene ausprobieren.

Rivera empfiehlt, dieses Backpulver zwei- bis dreimal im Monat zu verwenden, wenn Sie dickes, grobes Haar haben. Wenn Sie feineres Haar haben, können Sie zwischen den Behandlungen länger warten.

Wie benutzt man:

  1. Fügen Sie 2 bis 4 EL hinzu. Backpulver in eine Tasse oder flache Schüssel geben. (Verwenden Sie 2 EL für kürzeres Haar und 4 EL für längeres Haar.) Mischen Sie Wasser ein, bis das Backpulver zu einer Paste wird.
  2. Massieren Sie die Backpulverpaste in Ihre Wurzeln und Kopfhaut und arbeiten Sie dann in Richtung der Haarspitzen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Paste unterwegs in Ihren Haarschaft einmassieren.
  3. Verwenden Sie einen Kamm mit breiten Zähnen, um die Paste im Haar zu verteilen.
  4. Lassen Sie die Paste etwa 5 Minuten in Ihrem Haar sitzen, spülen Sie dann Ihr Haar gründlich aus und verwenden Sie Ihren Lieblingsconditioner.

2. Trockenes Haar mit Öl wiederbeleben

Wenn sich Ihr Haar trocken anfühlt, schlug die berühmte Friseurin Michelle Parkes, Inhaberin von Core Salon, vor, die Feuchtigkeit in Ihrem Conditioner durch Hinzufügen der Durchschlagskraft eines therapeutischen Öls wie Kokosnussöl oder marokkanischem Arganöl zu verstärken.

Parkes verwendet gerne Cococare 100% Kokosöl oder 100% natürliches marokkanisches Arganöl, das Sie online kaufen können.

Moroccanoil Treatment ist ein weiteres beliebtes Produkt, das mit Argan- und Leinölen versetzt ist, um das Haar zu nähren und zu stärken. Kaufen Sie es online.

Wie benutzt man:

  1. Mischen Sie das Öl Ihrer Wahl in Ihren Conditioner. Wie viel Öl Sie verwenden, hängt von der Textur Ihres Haares ab. Probieren Sie verschiedene Mengen aus, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erhalten.
  2. Wenden Sie den Conditioner wie gewohnt an.
  3. Lassen Sie es etwas länger als den normalen Conditioner einwirken, damit es einwirken kann, und spülen Sie dann Ihr Haar gründlich aus.

Um Ihrem Haar zusätzliche Feuchtigkeit zu verleihen, können Sie versuchen, das Öl selbst zu verwenden, anstatt es mit Ihrem Conditioner zu mischen. Dies kann hilfreich sein, wenn Ihr Haar besonders trocken und kraus ist.

Für eine wirklich tiefe Konditionierungsbehandlung empfahl Parkes, das Öl vor dem Schlafengehen auf Ihr trockenes Haar aufzutragen.

"Sobald Ihr Haar nass aussieht, als wären Sie gerade aus der Dusche gekommen, wickeln Sie es ein oder bedecken Sie Ihren Kopf mit einer Duschhaube und schlafen Sie ein", sagte sie. "Sie werden erstaunt sein über die Ergebnisse, wenn Sie morgens Ihre Haare waschen."

3. Fügen Sie Glanz mit einem Spray hinzu

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, den Glanz Ihres Haares schnell zu steigern, empfiehlt Parkes die Verwendung eines Haarglanzsprays. Diese Produkte wurden entwickelt, um die Ausstrahlung wiederherzustellen und Frizz zu reduzieren.

Sie können Ihren Friseur nach Produktempfehlungen fragen oder Cococare Coconut Oil Hair Shine oder Giovanni Shine of the Times Finishing Mist ausprobieren, die Sie online kaufen können.

Wie benutzt man:

  1. Stylen Sie Ihre Haare wie gewohnt.
  2. Sprühen Sie das Produkt leicht über Ihr Haar. Kleine Dinge haben große Auswirkungen; Wenn Sie zu viel aufsprühen, sehen Ihre Haare möglicherweise fettig aus.
  3. Verwenden Sie das Spray den ganzen Tag über, um Ausreißer zu zähmen und mehr Glanz zu verleihen.

4. Versuchen Sie Ergänzungen

Sie können stumpfes oder trockenes Haar auch von innen behandeln. Aus diesem Grund empfahl Ona Diaz-Santin, Stylistin und Inhaberin von 5 Salon & Spa, die Einnahme eines Vitamin- und Mineralstoffzusatzes wie Viviscal, den Sie online kaufen können.

Wie viele andere rezeptfreie Haarpräparate enthält Viviscal Biotin, natürlich vorkommende Kieselsäure und andere wichtige Vitamine und Mineralien, die die Gesundheit der Haare unterstützen.

HairAnew Healthy Hair Formula, das 11 Wirkstoffe enthält, ist ein weiteres beliebtes Haarergänzungsmittel. Kaufen Sie es online.

5. Achten Sie auf Heizwerkzeuge

Wärmestyling-Werkzeuge können Ihr Haar beschädigen, insbesondere wenn es in Ordnung ist. Es ist leicht, feines Haar zu verbrennen, wenn Sie die Temperatur Ihrer Heizwerkzeuge zu hoch einstellen, warnte Rivera. "Zu viel Hitze ist nie eine gute Idee", sagte sie.

Einer Studie zufolge verursacht die Verwendung eines Haartrockners mehr Oberflächenschäden an Ihrem Haar als die natürliche Trocknung. Sie können das Risiko von Hitzeschäden verringern, indem Sie den Haartrockner mindestens 6 Zoll von Ihrem Kopf entfernt halten und den Haartrockner in Bewegung halten.

Um Schäden weiter zu begrenzen, sollten Sie die Häufigkeit der Verwendung von Wärmestyling-Werkzeugen verringern und die Hitzeeinstellung nach Möglichkeit verringern.

Rivera empfahl die Verwendung von Wärmestyling-Tools mit Infrarot-Technologie, da diese das Haar von innen nach außen erwärmen und Feuchtigkeit einschließen.

6. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter

Innenheizung kann dazu führen, dass Ihr Haar in den kälteren Monaten besonders stumpf und leblos aussieht. Trockene Raumluft kann auch einige Gesundheitszustände wie Erkältung, Allergien und trockene Haut verschlimmern.

Um dem Trocknungseffekt der Raumwärme entgegenzuwirken, empfehlen Haarpflegeexperten die Verwendung eines Luftbefeuchters. Durch Hinzufügen von Feuchtigkeit zur Luft kann ein Luftbefeuchter verhindern, dass Ihr Haar Feuchtigkeit verliert und stumpf und trocken aussieht.

Weitere hilfreiche Tipps, um Ihrem Haar Leben einzuhauchen

  • Schlaf auf Satin. Eine einfache Änderung, die Sie vornehmen können, besteht darin, Ihren aktuellen Kissenbezug gegen einen Kissenbezug aus Satin auszutauschen. Diaz-Santin sagte, dass das Schlafen auf Satin weniger Reibung verursacht, wodurch Ihr Haar glatter und gesünder aussieht.
  • Verwenden Sie die richtigen Borsten. Michael Canalé, ein bekannter Haarfarbeist, empfiehlt die Verwendung einer Haarbürste mit Eberborsten, nicht mit Metallborsten. Laut Canalé haben Wildschweinborsten die Fähigkeit, die Haarkutikula zu schließen und mehr Glanz zu erzeugen.
  • Probieren Sie ein wenig Sonnenblumenöl. Diaz-Santin sagte, dass Sonnenblumenöl eine großartige Quelle für Vitamine und Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren ist. Außerdem dringt es leicht in die Kopfhaut ein. Vielleicht möchten Sie versuchen, Ihr Haar und Ihre Kopfhaut beim nächsten Waschen mit einer kleinen Menge Sonnenblumenöl zu befeuchten.
  • Begrenzen Sie chemische Behandlungen. Die American Academy of Dermatology empfiehlt, Behandlungen wie Färben, Dauerwellen und Entspannen zu entfernen. Versuchen Sie, die Zeit zwischen den Ausbesserungen auf mindestens 8 Wochen zu verlängern, insbesondere in den trockeneren Wintermonaten. Und Sie sollten mindestens 2 Wochen zwischen verschiedenen Arten von Behandlungen warten, z. B. Entspannen und Färben.

Das Endergebnis

Viele Faktoren können stumpfes Haar verursachen. Produktansammlungen, Umweltfaktoren und Überstyling können zu trockenem und leblosem Haar beitragen.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Ihrem Haar mehr Glanz und natürlichen Glanz zu verleihen. Es kann hilfreich sein, grundlegende Hausmittel zu verwenden, Produkte zu probieren, die den Glanz steigern, und Ihr Haar von innen zu pflegen. Es kann auch von Vorteil sein, zu viel Hitze zu vermeiden und chemische Behandlungen zu vermeiden.

Wenn Sie keine Verbesserung des Glanzes oder der Gesundheit Ihres Haares bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Friseur. Sie können Ihnen helfen, die besten Produkte und Heilmittel für Ihren Haartyp zu bestimmen.

Beliebt nach Thema